Oberflächenveredelung

Lanz-Fronten AG hat seine Kompetenzen in der Oberflächenveredelung weiter vertieft.

Mit der Investition in eine Spritzroboteranlage mit vollautomatisiertem Teilelager sind wir in der Lage, effizient und prozesssicher hochstehende Oberflächen herzustellen. Bei der Konzeption der Anlage wurde der Fokus auf die Qualität und den automatischen Teilefluss gelegt. Die Anlage, welche heute in Roggwil steht, ist ein weltweites Novum.

Fassadenverkleidungen:
Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechten Werkstoff

Ein Holzwerkstoff, der auch bei nassem Wetter nicht quellt? Was lange unmöglich schien, gelingt jetzt mit dem Werkstoff Medite Tricoya Extreme.

Die Lanz-Fronten AG verarbeitet den innovativen Werkstoff und veredelt ihn mit einer hochwertigen Oberfläche. Dank dem geringen Gewicht können die Fassadenelemente von einem einzelnen Mitarbeitenden montiert werden. Von einfachen Formen bis zu gefrästen Ornamenten ist alles möglich. Die Farbgestaltung wird individuell nach RAL oder NCS definiert.

Film so werden moderne Oberflächen produziert